TSG 1846 Darmstadt

Darmstädter TSG 1846 - Schwimmabteilung

Herzlich Willkommen auf den Internetseiten der Darmstädter TSG 1846 - Schwimmabteilung

Bezirks- und Bezirksjahrgangsmeisterschaften 2017

Hier geht es zu der Veranstaltungsseite

Die Ausschreibung, Meldedatei und ab dem 04.05.2017 auch das Meldeergebnis findet ihr auf der Veranstaltungsseite.

Hier entlang...

TSG Schwimm-Nachrichten

Zweitbester Verein und Vereinsrekord beim Zwiebelpokal

von Gunter Eberling, 21.11.2017

Das frühe Aufstehen mit Start des Einschwimmens bereits um 07:30 Uhr hatte sich gelohnt. Beim Zwiebelpokal in Griesheim landete unsere TSG von 21 teilnehmenden Vereinen am Ende auf dem zweiten Platz der Mannschaftswertung. 155 Starts von 33 Teilnehmern führten zu 102 Podiumsplätzen (55mal Gold, 26mal Silber, 23mal Bronze), davon 72 mit persönlicher Bestzeit.

Bei den Damen schafften Navina Edling und Jaqueline Koch jeweils 5mal Gold. Mia Thinius erreichte 4mal Gold, 1mal Silber und einmal Bronze.

Bei den Herren setzte Louis Jäger seine Comeback-Tour mit 4mal Gold, 1mal Silber und einem neuen Vereinsrekord über 100 m Schmetterling (00:56,34) fort. Robert Hirn, Jahrgang 2008 und damit einer unseren jüngsten Starter, schaffte 3mal Gold und einmal Silber, Simon Herberz schaffte ebenfalls 3 erste Plätze.

Viele weitere tolle Leistungen können hier nicht einzeln erwähnt werden. In Summe steht ein hervorragendes Teamergebnis, mit dem unsere Schwimmer und Schwimmerinnen sehr zufrieden sein können. Gratulation an unsere Schwimmer, unsere Trainerinnen Elfriede und Katja sowie alle Betreuer unseres Teams!



TSG Schwimm-Nachrichten

Navina Edling und Melanie Konrad in Hessenauswahl

von Gunter Eberling, 15.11.2017

Der Hessische Schwimmverband (HSV) nominierte unsere Nachwuchstalente Navina Edling und Melanie Konrad (beide Jahrgang 2006) in seine Auswahl für den Süddeutschen Jugendländervergleich. Am 25.11. und 26.11. treten im nahen Aschaffenburg die Auswahlen von Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen und Thüringen gegeneinander an.

Wir gratulieren Navina und Melanie, Sie gehören damit zum Team der besten hessischen Nachwuchsschwimmer. Und für den Wettbewerb drücken wir natürlich allen hessischen Startern fest die Daumen!

TSG Schwimm-Nachrichten

TSG mit Top-Leistungen bei Hessischen Meisterschaften

von Gunter Eberling, 15.11.2017

Gratulation an das gesamte TSG-Team! Anna Theresa Grohmann, Katharina Hohl, Louis  Jäger, Jacqueline Koch, Melanie Konrad und Valentin Schultz zeigten tolle Leistungen bei den Hessischen Meisterschaften auf der Kurzbahn in Fulda. Dies zeigte sich unter anderem in 14 Podiumsplätzen bei 23 Starts. Das Ergebnis hätte noch besser ausfallen können, denn die für 7 Wettbewerbe qualifizierte Greta Winterberg musste leider krankheitsbedingt auf eine Teilnahme verzichten.

Besonders erfolgreich waren diesmal unsere beiden männlichen Starter. Sie qualifizierten sich jeweils für 3 Finalläufe in der offenen Wertung (die nur 50- bzw. 100-m-Strecken stattfinden). Valentin holte in 6 Wettbewerben den Titel des Hessischen Juniorenmeisters (Jahrgang 98/99) und landete damit dreimal auf dem 3. Platz in der offenen Wertung. Louis setzte seine Comeback-Tour nach langer Verletzungspause mit 3 persönlichen Bestzeiten und einem dritten Platz über 50 m Schmetterling (offene Wertung) erfolgreich fort. Damit konnten sich die Beiden in mehreren Wettbewerben für die Deutschen Meisterschaften auf der Kurzbahn in Berlin qualifizieren.

Unsere weiblichen Starter zeigten bei 17 Starts gute Leistungen mit 3 persönlichen Bestzeiten. Jaqueline Koch schaffte als Dritte über 50 m Brust den Sprung auf das Podium (Jahrgang 2003).

42 Vereine meldeten Ihre Schwimmer für den Wettbewerb, am Ende stand für die TSG Darmstadt ein sehr guter 9. Platz im Medaillenspiegel. Die verantwortliche Trainerin Elfriede Hildebrandt zeigte sich rundum zufrieden und hat nun die schöne Frage zu beantworten, ob sie gemeinsam mit Valentin und Louis die Reise nach Berlin antreten wird.

Darmstädter TSG 1846, Heinrich-Fuhr-Straße 40, 64287 Darmstadt, Deutschland
design und programmierung - stefan langanke 2006 - 2012